formenbau Otto Kaelin Formenbau CH-4552 Derendingen   Ihr Partner fuer Formenbau, Gussprodukte, technische Formteile und Modellbau CNC modellbau
HomeFormenbauGussprodukteFormteileModellbau Formenbau, Gussprodukte, technische Formteile und Modellbau Plexiglas Polyester
Kunststoff
Kunststoff
Neoprene
Werkstoffe

Kunststoff Werkstoffe: Eigenschaften

Elastomere

Elastomere
Kunststoff
Werkstoffe:

Chlorkautschuk
Elastomere
Hypalon
Fluorkunststoff
Kalrez
Thermoformungs-
Kunststoffe

Thermoformung
Marken
Vulkollan
silikon
Silikon



Web-Tipps

Chemische Bezeichnung Kürzel Handelsname Einsatzbereiche
Polyester-Urethan-Kautschuk,
Polyäther-Urethan-Kautschuk
Polyurethan-Kautschuk
AU,
EU,
PUR
Vulkollan®, Baytec®, Desmoflex®, Desmopan®, Urepan®, Estane®, Pellethane®, Moltopren®, Elastollan® Polyurethan-Elastomere besitzen gegenüber allen anderen Elastomeren ein ausgezeichnetes Verschleissverhalten, hohe Reissfestigkeit und hohe Elastizität. Die Gasdurchlässigkeit ist vergleichbar gut mit IIR.
Hitzebeständigkeit bis ca. +90°C
Kältebeständigkeit bis ca. -40°C
Acrylat-Kautschuk,
Polyethylacrylat
ACM Cyanacryl®, Hycar®, Elaprim AR®, Europrene® Gute Alterungs und Ozonbeständigkeit
ca. -25 bis +130°C
Polychlorpren-Kautschuk,
Chlorkautschuk
CR Neoprene®, Baypren®, Butaclor®, Petro-Tex Neoprene®, Denka® Beständigkeit gegen Silikonöle und -fette, Kältemittel; bessere Ozonbeständigkeit, Wetterbeständigkeit und Alterungsbeständigkeit gegenüber NBR.
Temperaturbereich von -40°C bis ca. 100°C, kurzfristig bis 120°C
Nitril-Butadien-Kautschuk
Acrylnitril-Butadien-Kautschuk
NBR Perbunan®, Hycar®, Krynac®, Elaprim®,
JSR-N®,
Chemigum®, Nitil®, Buna N®
Die Kurzbezeichnung NBR ist abgeleitet von Nitrile Butadiene Rubber (Nitrilbutylrubber). Nitrilkautschuk wird durch Copolymerisation von Acrylnitril und Butadien gewonnen.
Schlechte Ozon- Witter. best.
Hohe Beständigkeit gegenüber Ölen, Fetten u. Kohlenwasserstoffen. Günstiges Alterungsverhalten und geringen Abrieb.
Beständig gegen Mineralöle und Mineralölprodukte, Hydrauliköle, Wasserglykole und Öl in Wasser-Emulsionen, tierische und pflanzliche Öle, Heizöl, Benzin, Wasser bis ca. -30 bis 70°C, Luft bis 90°C, Butan, Ethan, Propan, Methan
Verwendung: u.a. als Dichtungen und Schläuche in Hydraulik und Pneumatik, Gummihandschuhe und Gummifäden.
Hydrierter Nitril-Kautschuk HNBR Therban®, Zetpol®  
Ethylenoxid-Epichlorhydrin Kautschuk ECO Hydrin®, Herclor®, Epichlomer® Gute Beständigkeit gegen Mineralöle und -fette, Propan
ca. -40 bis +140°C
Ethylen-Propylen-Dien-Kautschuk
Ethylen-Propylen-Terpolymer-Kautschuk
EPDM, APTK Vistalon®, Buna AP®, Dutral®, APTK® Dampf bis 200°C, Heisswasser, Luft bis 150°C, verdünnte Säuren, nicht beständig gegen Mineralölprodukte
Silikon-Kautschuk
Silicone-Kautschuk
MVQ, VMQ Silopren®,
Silastic®, SE®,
Blensil®, Silicone
Für hohe Temperaturen, Heissluft bis +210°C (Sonderqualitäten bis +230°C), Sauerstoff, Wasser bis 100°C
Kältebeständigkeit bis ca. -55°C / -60°C (Sonderqualitäten bis -100°C)
Fluor-Silikon-Kautschuk,
Fluorsilikonkautschuk,
Fluorsilikon
MFQ, FVMQ   Für hohe Temperaturen, gutes Tieftemperaturverhalten, wird in Benzin und Öl eingesetzt, überwiegend für Luftfahrt.
MFQ besitzt ähnliche mechanische und physikalische Eigenschaften wie Silikon (MVQ, VMQ). Die schlechtere Heissluftbeständigkeit von MFQ gegenüber MVQ wird durch eine verbesserte Medienbeständigkeit gegenüber Kraftstoffen und Mineralölen ausgeglichen.
Hitzebeständigkeit bis ca. +175°C kurzfristig bis 200°C
Kältebeständigkeit bis ca. - 55°C
Fluor-Kautschuk,
Fluorkarbon-Kautschuk
FPM, FKM Viton®,
Tecnoflon®,
Fluorel®,
Dai-el®
Fluorkautschuk zählt zu den bedeutendsten Werkstoffentwicklungen der 50er Jahre. FPM zeichnet sich durch hervorragende Beständigkeiten gegen hohe Temperaturen, Ozon, Sauerstoff, Mineralöle, synthetische Hydraulikflüssigkeiten, Kraftstoffe, Aromate, viele organische Lösungsmittel und Chemikalien aus.
Die Gasdurchlässigkeit ist gering und ähnlich der von Butyl-Kautschuk. Spezielle FPM-Mischungen besitzen höhere Beständigkeiten gegen Säuren, Kraftstoffe, Wasser und Wasserdampf.

Hitzebeständigkeit bis ca. +200°C kurzzeitig höher
Kältebeständigkeit bis ca. - 25°C (teilweise - 40°C statisch)
Perfluor-Kautschuk,
Perfluorkautschuk
FFKM, FFPM Parafluor® Ausgezeichnete chemische Beständigkeit, breiter Temperaturbereich bis ca. 260°C, kurzfristig auch höher
Perfluor-Kautschuk von DuPont FFKM, FFPM Kalrez®, Simriz® Einsatz bei aggressiven Medien und großer Hitze, Eigenschaften ähnlich wie PTFE aber mit besseren Dichteigenschaften und Rückstelleigenschaften.
Temperaturbereich ca. -15 bis 280°C und kurzfristig bis 315°C
Chlorsulfonyl-Polyäthylen-Kautschuk
Chlorsulfonisiertes Polyethylen
CSM Hypalon® Dieses Äthylenmonomer erhält zusätzlich Chlorgruppen und Schwefelgruppen. Chlor verleiht dem Vulkanisat Flammenwidrigkeit und Mineralölbeständigkeit, beeinflusst aber auch die Kälteflexibilität.
Gute Chemikalien, Alters- und Ozonbeständigkeit, brennbar
Hitzebeständigkeit bis ca. +120°C
Kältebeständigkeit bis ca. - 30°C
Butyl-Kautschuk IIR Polysar Buty®,
Enjay Butyl®,
Petro-Tex Butyl®,
Bucar®,
Exxon Butyl®, Esso-Butyl®
Butylkautschuk (Isobutylen, Isopren Rubber, IIR) wird von mehreren Firmen in verschiedenen Typen hergestellt, die sich durch den Isoprengehalt unterscheiden. Isopren wird für die Vulkanisation zugesetzt.
Butyl besitzt eine geringe Gasdurchlässigkeit und gutes elektrisches Isoliervermögen.
Hitzebeständigkeit bis ca. +130°C
Kältebeständigkeit bis ca. - 40°C
Natur-Kautschuk   NR Para® Gute mechanische Festigkeit und Elastizität, brennbar
ca. -60 bis +80°C
Styrol-Butadien-Kautschuk SBR Buna SL®, Solprene®, Dunatex® Bei steigenden Styrol Anteil wird aus dem SBR (dem Kautschuk) ein Thermoplast, dem Styrolbutadien (Polystyrol schlagfest).
Verbesserte Abriebs- und alterungsbeständigkeit
ca. -50 bis +100°C
SBR ist bis heute der meistverwendete Synthesekautschuk und findet seine Anwendung u. A. besonders in der Reifenherstellung oder bei Fussbodenbelägen
Hinweis: Die angegebenen Einsatzbereiche und Beständigkeiten sind Richtwerte.


Elastomere Polyester
Kunststoff
Urethan Silikon
Nehmen Sie mit uns Kontakt auf alle Seiten auf einen Blick  Links Seiten
modellbausuchen in www.formteile.ch
Kautschuk
Benutzerdefinierte Suche
 
cnc modellbau drehen laminieren werkstoffe gestaltung präzisionsgiessen cnc drehen formteile italienisches design warmformen polyester feinguss PUR formenbau gussprodukte
  Valid HTML Valid CSS RSS Formteile letzte Aktualisierung: 11-11-2017 - Datenschutz & AGB ©1999-2017nobY  
skype voice firefox themes games online flashgames accesoirs
Kalender & Sammelsorium
kids corner Einfamilienhaus im Kanton Thurgau
legierungen Notizen: Internet-Telefonie
legierungen
Tabellen für
Konstrukteure
neues Browserfenster
aluminium
- Feinguss Werkstoffe
- Oberflächenrauheiten
- Lineare Toleranzen
- Ebenheit und Winkelmasse
- Wanddicken Toleranzen
- Tips für Konstrukteure

Firefox Firefox Themes, Erweiterungen & Plugins
Skype Internet Telefon Voice over IP Skype Internet-Telefon, Voice over IP
mehr als 100 Mio. Downloads!
Die Download-Zahlen zeigen es: VoIP Skype wird immer beliebter. Die Internet-Telefonie-Software gibt es für Linux, Windows, Mac OS X, Windows Mobile und für Pocket PC. Skype wurde schon über 100 Millionen Mal heruntergeladen.

Formenbau: - Segnale

Kids Corner
Spiele Games 3D-Action Flashgames Onlineplay Fun & Freizeit - Links
handy logos
WeekEnd Games Rechts:
The Doors
The Doors
Starsky Pinball
Flipper
Mamma Room
Mamma Room
Squares
Squares 2
Sudoku su-doku
Sudoku


real music